404 Fehlermeldung WordPress nach Permalinkumstellung

Im Zuge des Relaunches dieses Blogs auf cd-k.de lief ich in einen Fehler, auf den ich bereits in der Vergangenheit einmal gestoßen war. Nach dem ersten Setup von WordPress werden die Permalinks standardmäßig auf die Einstellung Plain gesetzt. Die Art und Weise der Darstellung ist aus meiner Sicht unschön und natürlich auch ein Nachteil im Sinne von SEO.

Permalink Einstellungen

Ist das Mod_Rewrite der Übeltäter?

Nach der Umstellung auf einen der anderen Punkte die im Screenshot ersichtlich sind, erhielt ich immer einen HTTP404 Fehler, sobald ich auf den Artikel zugreifen wollte. Die Hinweise die ich über eine Suche bei Google fand gingen in verschiedene Richtungen. Unter anderem wurde in einem Artikel darauf hingewiesen, dass das Modul Mod_Rewrite im Apache Webserver aktiviert sein muss. Dies verfolgte ich zuerst, aber das Modul war bereits installiert.

Liegt es an der .htaccess Datei?

Hinweise auf die .htaccess Datei waren leider auch nicht zielführend. In dieser muss die WordPress Installation Schreibrechte haben, damit bestimmte Regeln automatisch eingestellt werden können. z.B.

# BEGIN WordPress
<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteRule ^index\.php$ – [L]
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule . /index.php [L]
</IfModule>

# END WordPress)

Die finale Lösung fand ich schlussendlich bei Stackoverflow.

Aha! Es liegt an der Apache2.conf

In meinem Fall war es die apache2.conf Datei des Apache2, in der noch eine Einstellung angepasst werden musste. In der Datei die unter /etc/apache2/apache2.conf liegt musste folgende Einstellung angepasst werden.

Der Wert des Parameters AllowOverride muss von None auf All umgestellt werden.

Durch die Änderung des Parameters ist es nun möglich die Permalinks wie gewünscht im Format: https://www.cd-k.de/2020/12/02/sample-post/ zu nutzen, ohne auf eine HTTP 404 Fehlermeldung zu stoßen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.